OnlineShop Lösungen

Überblick OnlineShop Software »

Tipps für Einsteiger im Online Handel »

Erfolgsfaktoren für den
Online Shop »

Checkliste
Online Shop »

Online Shop Hosting »

Online Shop Marketing »

Online Shop Optimierung »

Online Shop Internationalisierung »

  Online Marketing

Die Trends im Online Marketing »

  Online Bezahlen

ePayment elektronische Zahlverfahren »

  Website Analyse

Erfolge messen im Online-Shop »

 Studien

eCommerce Studien »

   Unsere Partner:

Deutsche bummeln nicht beim Online Shopping

Aktuelle Studie zum Kaufverhalten in Online Shops

Das Hauptmotiv für den Online Einkauf ist die Geschwindigkeit. Den schnellen Zugriff schätzen rund drei viertel, der in der Studie "Käufertypologien im Internet - Umsatzstimulation durch erfüllte Kaufmotive" befragten Online Shopper. Kaum ein Internetnutzer betritt die virtuellen Marktplätze, um einfach nur entspannt zu bummeln. Die bloße Inspiration beim Anschauen von Produkten suchen nur 15 Prozent der Surfer.

Online-Shopper sind Herdentiere

Besucher im Online Shop genießen es vor allem frei und ohne aufdringliches Ladenpersonal einzukaufen. Immerhin fühlen sich laut Studienergebnis, 16 Prozent der Online-Shopper durch Verkäufer im realen Ladenverkauf unter Druck gesetzt. Dabei werden Empfehlung und Meinungen von anderen Online-Käufern sehr gerne angenommen. Der anonyme und unkomplizierte Zugriff auf Informationen und Erfahrungsberichte von anderen Käufern wird von Online-Shoppern geschätzt. Meinungen in Foren und Produktbewertungen in Online-Shops beeinflussen die Kaufentscheidung bei rund 70 Prozent der Online Shopper.

Die Studie "Käufertypologien im Internet - Umsatzstimulation durch erfüllte Kaufmotive" wurde von der novomind AG in Kooperation mit wiwo.de und handelsblatt.com durchgeführt.

Weitere Beiträge zum Thema Kaufverhalten im Internet »

Quelle: novomind AG

«zurück